Energiesparen und Heizen

Auch wenn die Einspeisevergütungen gesunken sind: Die Investition in eine Photovoltaikanlage rechnet sich. Erstens, weil die Vergütungen in der Kalkulation an Bedeutung verlieren und zunehmend die Höhe des Eigenverbrauchs relevant wird. Zweitens, weil die Module immer preisgünstiger werden. Aber auch die

Weiterlesen …

Sonnenstrom auf dem eigenen Dach einzufangen ist eine gute Sache, denn die Technik macht Hausbesitzer unabhängig von steigenden Strompreisen. Doch dafür müssen viele Faktoren berücksichtigt werden, die eine Rolle spielen. Im Vorfeld stehen die notwendigen Planungen an, im Nachhinein sind Versicherung und

Weiterlesen …

Eine Solaranlage produziert immer dann Strom, wenn die Sonne scheint? Theoretisch schon, praktisch nicht: Viele Photovoltaikanlagen in Deutschland bleiben hinter ihrer Höchstleistung zurück. Der Grund dafür liegt nicht in der Technik, sondern in der „Wirkleistungsbegrenzung“, die im

Weiterlesen …

Photovoltaikmodule werden immer günstiger, gleichzeitig wird die Förderung für Solaranlagen weiter reduziert. Das Ziel von Eigenheimbesitzern sollte daher nicht länger sein, den Strom gegen eine Vergütung ins Versorgungsnetz zu speisen, sondern möglichst viel davon selbst zu nutzen. So müssen sie weniger

Weiterlesen …

Mehr als zwei Drittel der Heizungsanlagen in Deutschland arbeiten ineffizient - was auch daran liegt, dass etwa zehn Millionen Kessel älter als 15 Jahre alt sind. Wer sie jetzt gegen eine moderne Sonnenheizung tauscht, wird belohnt: Der Staat fördert die Umstellung auf erneuerbare Energien derzeit sehr

Weiterlesen …

Wer plant, sein Eigenheim mit einer neuen Heizungsanlage auszustatten, kann sich freuen: Der Staat fördert das Engagement kräftig - und zwar umso mehr, je effizienter das Heizungssystem wird. Die Mittel hält das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) bereit. Schon der Einbau einer

Weiterlesen …

Jede zweite neue Solaranlage in Deutschland erwärmt nicht nur das Wasser für Bad und Küche, sondern dient auch der Unterstützung der Heizung. Bewährt haben sich Solarkollektoren mit Antireflex-Beschichtung wie Aqua Plasma von Paradigma, da diese besonders viel Sonnenlicht einfangen und in Wärme

Weiterlesen …

Heizungserneuerung

Die Gelegenheit ist günstig: Wer seine Heizungsanlage energieeffizient modernisiert oder austauscht, profitiert neben den aktuell niedrigen Zinsen von rund 2.500 Förderprogrammen. Angebote gibt es von Bund, Ländern und Gemeinden, teilweise sogar von Energieversorgern. Allerdings

Weiterlesen …

Infrarot-Heizungen liegen im Trend - in erster Linie, weil die behagliche Strahlungswärme vergleichbar mit der wohltuenden Wirkung der Sonnenstrahlen ist. Diese Art von Wärme wird vom gesamten menschlichen Körper als sehr angenehm und sanft wahrgenommen. Zudem lassen sich Wärmewellenheizungen sehr

Weiterlesen …

Die Nebenkosten sind auch für Eigenheimbesitzer in den vergangenen Jahren immer mehr gestiegen - ein Ende ist nicht in Sicht. Vor allem die Entwicklung der Strompreise macht vielen zu schaffen. Deshalb entscheiden sich immer mehr Hausbesitzer und Gewerbetreibende dafür, Strom und Wärme künftig selbst zu

Weiterlesen …

Unabhängigkeit wird bei vielen Eigenheimbesitzern zunehmend wichtiger. Deswegen produzieren immer mehr Familien Strom und Wärme direkt im Haus - und sparen dabei auch noch bares Geld. Was auf den ersten Blick zu schön klingt, um wahr zu sein, ist schon längst realisierbar: mit einem

Weiterlesen …

Heiz- und Stromkosten senken

Wer in seinem Eigenheim eine Mikro-KWK-Anlage installiert hat, kann die kalte Jahreszeit wohlig warm und entspannt genießen, ohne sich über die Heizkosten Gedanken zu machen. Denn die Anlage erzeugt nicht nur behagliche Wärme, sondern gleichzeitig auch Strom. Das senkt die

Weiterlesen …

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Schonend zur ameisenfreien Terrasse
Das Hausdach regelmäßig prüfen
Strom vom eigenen Dach
Initiative will lokalen Einzelhandel stärken
Vier Millionen umzüge Jährlich
Die Suche nach einem Handwerker...