Versicherungen und Finanzen

Jetzt gegen Grippe impfen lassen

Die Grippesaison rückt näher. Wer sich vor den Influenza-Viren schützen will, sollte sich rechtzeitig impfen lassen. „Im Winter ist der Körper häufig durch Erkältungen geschwächt, eine Impfung ist dann nicht möglich“, sagt Dr. Thomas Wöhler, Betriebsarzt der Barmenia

Weiterlesen …

Hausratversicherung für Studenten. Wenn Studenten in ihre erste eigene Wohnung oder in eine WG ziehen, ist das aufregend und neu. Woran die wenigsten im Umzugstrubel denken, sind ihre Versicherungen. Eine Hausratversicherung ersetzt zum Beispiel im Falle eines Einbruchs teure Geräte wie Tablet, Computer

Weiterlesen …

Temperaturen um den Gefrierpunkt und rutschiges Laub oder Schneeflocken auf der Fahrbahn: Die kalte Jahreszeit stellt Auto und Fahrer vor besondere Herausforderungen. Wer ruhig und vorausschauend unterwegs ist, hilft, das Unfallrisiko zu reduzieren - und auch der rechtzeitige Wechsel von Sommer- auf

Weiterlesen …

Nachdem die Sommerreifen den Autofahrern von Ostern bis Oktober gute Dienste geleistet haben, beginnen zum Anfang der kalten Jahreszeit die Winterreifen ihre Arbeit. Ihre speziellen Eigenschaften tragen zu mehr Sicherheit auf den Straßen bei. So bestehen Winterreifen aus einer besonderen Gummimischung,

Weiterlesen …

Betriebliche Krankenversicherung

Der Fachkräftemangel nimmt weiter zu: Arbeitgeber suchen daher verstärkt nach Möglichkeiten, Fach- und Führungskräfte für ihr Unternehmen zu gewinnen und zu halten. Eine Möglichkeit der Mitarbeiterbindung ist das Angebot einer kostenlosen betrieblichen Zusatzkrankenversicherung.

Weiterlesen …

Auch im Alter selbstbestimmt leben

Ein schönes Zuhause, regelmäßig mit Freunden und der Familie essen gehen und ab und an in den Urlaub fahren? Gesund, aktiv und finanziell selbstbestimmt - so stellen sich die meisten Menschen ihren Lebensabend vor. Fakt aber ist: Jeder Zehnte im Alter zwischen 75 und 80

Weiterlesen …

Ob kurze Erledigungen im Alltag oder längere Touren in der Freizeit: Das Fahrrad ist Fortbewegungsmittel und Trainingsgerät in einem. Hier einige Tipps zum sicheren Umgang mit dem Drahtesel: Richtig sitzen: Lenker und Sattel sollten die natürliche S-Form der Wirbelsäule ermöglichen - eine um 15 bis 20

Weiterlesen …

Sie geschehen unbeabsichtigt und verursachen meist nur kleine Lackkratzer oder minimale Beulen: Parkrempler. Was viele jedoch nicht wissen: Auch wer nach einem scheinbar harmlosen Rempler einfach davonfährt, macht sich strafbar, denn er begeht Fahrerflucht. Thiess Johannssen von den Itzehoer

Weiterlesen …

Wer weiterfährt, macht sich strafbar

Kommt es im Straßenverkehr zu einem Unfall, geht der Puls bei allen Beteiligten in die Höhe. Manche geraten sogar in Panik und fahren im Affekt weiter, da sie die Konsequenzen fürchten. Dabei vergessen sie, dass Fahrerflucht in Deutschland, unabhängig von der Schwere

Weiterlesen …

Viele Unfälle im Straßenverkehr entstehen durch Unaufmerksamkeit, Zeitdruck oder Ablenkung. Wer am Unglück dann die Schuld trägt, ist für die Beteiligten nicht immer eindeutig. Landet der Fall vor Gericht, kann es teuer werden. Damit der Geschädigte bei einer verlorenen Klage die Kosten für Anwälte und

Weiterlesen …

Noch immer unterschätzen viele Fahrzeugbesitzer, wie wichtig ein Schutzbrief ist. Dieser kann zur üblichen Kfz-Versicherung hinzugewählt werden und kommt bei einer Autopanne zum Einsatz. Denn dann übernimmt der Versicherer Pannen- und Unfallhilfe oder die Abschleppkosten. Ein weiterer Vorteil des

Weiterlesen …

Sie sind klein, fliegen nahezu lautlos durch die Luft und erfreuen sich immer größerer Beliebtheit: Drohnen, wegen der vier kleinen Rotoren, die das Gerät wie einen Hubschrauber vom Boden abheben lassen, auch Quadro- oder Multicopter genannt. Was viele nicht wissen: Anders als beispielsweise

Weiterlesen …

_
_
_
_
_
_
_
_
_
_

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Altenpfleger: Beruf mit Zukunft
Darüber freuen sich echte Männer
Dachgeschoss: Gut gedämmt, viel gespart
VR-Technologie
Fördergeld für Heizungsoptimierung
Sekundäre Pflanzenstoffe