Energiesparen und Heizen

Morgens zur Arbeit fahren und abends das Elektroauto mit selbst produziertem Strom zu Hause auftanken: Was vor wenigen Jahren noch nach Science Fiction klang, ist heute Wirklichkeit. Denn Hausbesitzer, die mit der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) heizen, produzieren dabei quasi nebenbei sehr umweltschonend

Weiterlesen …

Ein System für alle Fälle

Immer mehr Hausbesitzer und Gewerbebetriebe, die auf der Suche nach einem ökologisch sinnvollen Heizsystem sind, interessieren sich für die sogenannte Kraft-Wärme-Kopplung (KWK). Was aber steckt genau dahinter?Die KWK produziert Strom und Wärme direkt im Eigenheim. Anlagen wie

Weiterlesen …

Einfach an der Heizung tanken

Mobilität wird elektrisch: Der Pariser Klimavertrag schreibt ab 2050 Null-Emissionen für alle Autos vor. Das klingt, als sei es noch eine Ewigkeit entfernt. Bei einer geschätzten Kfz-Lebensdauer von 20 Jahren wird allerdings schnell klar, dass sich die Zeit der

Weiterlesen …

Die schwankenden Kosten für Strom und Heizenergie werden bei Eigenheimbesitzern in den nächsten Jahren für Unruhe sorgen. Wer dem aus dem Weg gehen möchte, sollte neben Wärme auch Elektrizität einfach selbst produzieren - mit der sogenannten Kraft-Wärme-Kopplung (KWK). Systeme wie der Dachs von SenerTec

Weiterlesen …

83 Prozent der Deutschen halten laut der Umfrage Energie-Trendmonitor den Wechsel von fossilen Energieträgern hin zu erneuerbaren Energien für wichtig. Für den Heizungskeller in Altbauten bedeutet das weg von Öl und Gas und hin zur Wärmepumpe. Im Neubau ist es bereits das beliebteste Heizsystem.

Weiterlesen …

In den Schönwettermonaten konzentrieren sich die meisten Hauseigentümer und Modernisierer auf Außenarbeiten. Doch auch der Blick ins Gebäudeinnere lohnt sich: Unten im Heizungskeller arbeiten in vielen Häusern völlig überalterte Heizungsanlagen. Die ineffizienten Geräte verschlingen viel Geld, belasten

Weiterlesen …

Wenn die Heizung im Sommer pausiert, ist der passende Zeitpunkt für einen prüfenden Blick auf die Anlage gekommen. Tatsächlich schlummern in vielen Heizungskellern unentdeckte Einsparpotenziale. Denn die Heizung ist ein komplexes System mit vielen Komponenten, die sich auch bei modernen Anlagen von Jahr

Weiterlesen …

Wenn es draußen unerträglich heiß ist, werden angenehm temperierte Wohn- und Schlafräume zu wahren Oasen. Diesen Wohlfühleffekt verbreiten in immer mehr privaten Haushalten moderne Klimaanlagen. Denn das alte Vorurteil, dass die Geräte laute Stromfresser sind, ist durch neue Technologien längst

Weiterlesen …

Was früher relativ einfach war, kann heute schwerwiegende Folgen haben: Das Nachfüllen der Heizungsanlage sollte lieber einem Fachmann überlassen werden. Denn so manches moderne System verträgt kein normales Leitungswasser. Im Schadensfall erlischt die Gewährleistung des Herstellers. Auch ein etwaiger

Weiterlesen …

In fast zwei Drittel der Heizungskeller in Deutschland steht nach wie vor eine veraltete Heizung. Das kostet unnötig Energie und belastet zudem die Umwelt. Immer mehr Eigenheimbesitzer machen sich deswegen Gedanken über eine Heizungssanierung. Dabei gilt es zunächst zu entscheiden, ob es eine

Weiterlesen …

Ist die Heizung in die Jahre gekommen, sollten Hausbesitzer mit einem Heizungs-Check prüfen lassen, ob sie noch energie- und kosteneffizient arbeitet. Ein Fachmann begutachtet dafür den Zustand der Anlage und kann dank seiner Messungen berechnen, wie viel Energie mit einer neuen Heizung gespart werden

Weiterlesen …

Wenn die Natur beim heizen hilft

Unabhängig werden von Heizöl oder Erdgas - das ist mit einer Wärmepumpe möglich. „Ihre Funktionsweise ist vergleichbar mit einem Kühlschrank - gleiche Technik, umgekehrter Nutzen“, sagt Haustechnik-Experte und Architekt Henning Schulz vom Wärme- und Lüftungsunternehmen

Weiterlesen …

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Highlight für Autofans in Köln
Vanilletartelettes mit Erdbeeren und Pistazienstreuseln
Mehr Sicherheit beim Umzug
Fensterplanung im Eigenheim
Smart Home der neuen Generation
Schonend zur Ameisenfreien Terrasse