Verschiedenes

Sanierungstipps

Feuchte Kellerwände können viele Gründe haben. Deswegen steht am Anfang jeder Sanierung die Suche nach den Ursachen. Vor allem in älteren Gebäuden dringt die Feuchtigkeit häufig wegen fehlender oder beschädigter Abdichtungen über das Mauerwerk in den Keller ein. Gefährlich ist auch eine

Weiterlesen …

Cybermobbing

Für viele gehört Social Media zum Alltag dazu - Fotos posten, Beiträge kommentieren und liken. Doch wer viel online unterwegs ist, erlebt auch die Schattenseiten, zum Beispiel Hatespeech. Davor haben laut einer Umfrage rund 42 Prozent der Internetnutzenden Angst.„Unter Hatespeech, also

Weiterlesen …

Zusätzlicher Wohnraum

Jede Baufamilie steht recht früh vor der Entscheidung, ob das Eigenheim mit oder ohne Keller realisiert werden soll. Bei der Entscheidung sollten nicht nur die Kosten eine Rolle spielen, denn auch der Verkaufswert und die Funktionalität sind wichtige Kriterien. Durch die größere

Weiterlesen …

Die Gefahr aus dem Boden

Es ist unsichtbar und geruchlos: Radon ist ein im Erdreich natürlich vorkommendes, radioaktives Gas. Die Konzentration fällt regional unterschiedlich aus, in der norddeutschen Tiefebene ist sie oft niedriger, in den meisten Mittelgebirgen eher höher. Radon gilt als eine der

Weiterlesen …

Sinnvolle Ausbaureserve

Wohnflächen sind rar und teuer - nicht nur im innerstädtischen Bereich. Deshalb entscheiden sich viele Baufamilien beim Neubau für einen Keller. Denn ein Haus mit Souterrain kann vielfältig genutzt werden. Ob Homeoffice, Fitnessraum, Hobbywerkstatt oder einfach als Ausbaureserve:

Weiterlesen …

Leckeres Gemüse und würzige Kräuter auf der Fensterbank oder im Gewächshaus großzuziehen, gelingt auch Gartenneulingen. Wichtig sind ausreichend Sonne, Wärme, die passenden Nährstoffe und regelmäßiges Gießen. Aber Vorsicht: Wer die Jungpflanzen überversorgt, gefährdet sie. Das gilt vor allem für zu viel

Weiterlesen …

Frische Kräuter auf der Fensterbank sind zu jeder Jahreszeit ein echter Genuss - für Leib und Seele. Denn die grünen Pflanzen lassen sich in gesunden Mahlzeiten verarbeiten, sehen gut aus und duften wohltuend. Doch wer Kräuter zu Hause selbst anbaut, bekommt es über kurz oder lang auch mit

Weiterlesen …

Die kühlen, trüben Monate sind nicht nur für viele Menschen eine Herausforderung, sondern auch für Zimmerpflanzen. Denn für die meisten grünen Topfbewohner ist es jetzt einfach zu dunkel. Der beste Standort ist deswegen ein Fensterplatz in Richtung Süden mit möglichst viel Tageslicht. Da Pflanzen im

Weiterlesen …

Zimmerpflanzen verschönern Wohnräume und machen sie lebendig. Die grünen Gewächse können sogar Schadstoffe aus der Luft filtern und das Raumklima verbessern. Manche Arten sind besonders pflegeleicht - Drachenbaum, Bogenhanf oder Glücksfeder beispielsweise. Doch auch genügsame Pflanzen brauchen regelmäßig

Weiterlesen …

Ratgeber Eigenheim

Wer sein Dach sanieren möchte, sieht sich einer großen Vielfalt von Möglichkeiten gegenüber: Es geht nicht nur um das Bedachungsmaterial, sondern auch um die Farbe und Oberflächenbeschaffenheit bis hin zu den verschiedenen Verlege-Techniken. Private Baufamilien können da schon mal den

Weiterlesen …

Rund ums Dach

Alte Dächer mit unzureichender Wärmedämmung verursachen viel klimaschädliches CO2, weil Heizungswärme ungenutzt entweicht. Das ist schlecht fürs Klima - und obendrein unnötig teuer. Bauexperten rechnen mit einer Einsparung von bis zu 20 Prozent, wenn das Dach dem heutigen Stand der Technik

Weiterlesen …

Ratgeber Eigenheim

Viele alte Dächer haben nicht nur optische Mängel, sondern kosten die Bewohner bares Geld. Denn durch Schadstellen kann Feuchtigkeit eindringen, die Wärmedämmung verliert ihre Funktionsfähigkeit. Das ist auf Dauer nicht nur schädlich für die Bausubstanz, hier geht auch permanent

Weiterlesen …

_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Der plastikfreie Trend
Systemwechsel
Nützlinge als kleine Gartenhelfer
New Work – was steckt dahinter?
Auch die Psyche muss geschützt werden
E-Lkw sorgt für bessere Luft
Nach einem Unfall richtig handeln
Auf zwei Rädern sicher unterwegs