Gesundheit

Um sich zu Hause richtig wohl fühlen zu können, ist die Qualität der Raumluft wichtig. Zuviel CO2 macht müde, zu wenig Luftfeuchtigkeit reizt die Schleimhäute, zu viel Luftfeuchtigkeit führt zu Schimmelbildung. Dem lässt sich durch richtiges Lüften vorbeugen. Experten empfehlen, vier Mal täglich die

Weiterlesen …

Lüftungssysteme nachrüsten

Der Mensch verbringt rund 80 Prozent seiner Zeit in geschlossenen Räumen. Fast das ganze Leben also. Ob wir uns dabei wohlfühlen, entscheidet auch das Raumklima. Kein Wunder also, dass automatische Lüftungssysteme bei Eigenheimbesitzern immer beliebter werden. Gute Raumklima

Weiterlesen …

Kontrollierte Wohnungslüftung auch zum Nachrüsten

Jederzeit frische Luft, ohne ständig die Fenster öffnen zu müssen: Eine kontrollierte Wohnungslüftung sorgt für ein gesünderes Wohnumfeld, denn Straßenlärm, Staub und Pollen werden ausgesperrt, frische Luft kommt aber ins Haus. Das fördert auch die

Weiterlesen …

Wohnen verändert sich

Wo früher der Ölbrenner oder der Gaskessel feuerte, um das Eigenheim warm zu bekommen, geht es heute deutlich ruhiger und klimafreundlich zu: Moderne Heizsysteme setzen auf erneuerbare Energien und kommen ohne fossile Brennstoffe aus. Das gilt auch für sogenannte Integralgeräte, die

Weiterlesen …

Handschuhe, Schutzbrille, Sicherheitsschuhe - in vielen Berufen ist die persönliche Schutzausrüstung ganz normaler Bestandteil der täglichen Arbeit. Und dennoch steigt die Zahl jener, die an einer Berufskrankheit leiden. Nur etwa jeder zweite Verdachtsfall wird von den Unfallkassen anerkannt. Aber auch

Weiterlesen …

Wenn der Job krank macht, ist das für Betroffene meist ein großes Problem. Die Ausbildung und viele Jahre Berufserfahrung scheinen umsonst gewesen zu sein, die finanzielle Zukunft wird unsicher. Wer den Verdacht hat, an einer Berufskrankheit zu leiden, sollte dies auf jedem Fall seinem

Weiterlesen …

Vorsicht im Sommer

Sommer und Sonne gehören zusammen und viele lieben es, wenn es draußen richtig warm ist. Der unangenehme Effekt: Im geparkten Auto wird es in der prallen Sonne sehr schnell heiß. Das ist vor allem ein Problem, wenn Kinder oder Hunde im Fahrzeug sind. Jedes Jahr wieder unterschätzen

Weiterlesen …

Schlafstörungen bei kindlichem Autismus

Autistische Kinder sind häufig von Schlafstörungen betroffen. Sie kommen schlecht zur Ruhe und werden nachts häufiger wach. Schlechte Schlafqualität sollte ernst genommen werden, denn Müdigkeit wirkt sich negativ auf die Wahrnehmung, das Denken und das Erkennen aus.

Weiterlesen …

Autismus bei Kindern

Die meisten Eltern merken schnell, wenn ihr Kind sich irgendwie anders verhält. Besteht der Verdacht auf eine autistische Störung, sollte umgehend reagiert werden, denn Studien weisen auf den hohen Nutzen eines frühen Therapiebeginns hin. Erster Ansprechpartner sind die behandelnden

Weiterlesen …

Ausbildung mit Zukunft

Wenn es eine Berufsgruppe gibt, die mit Recht als zukunftssicher bezeichnet werden kann, dann die Pflegeberufe. Knapp 10 Millionen Bundesbürger werden im Jahr 2050 über 80 Jahre alt sein, prognostiziert das Statistische Bundesamt. Und obwohl ältere Menschen dank guter

Weiterlesen …

Berufsbild

Menschen beruhigen und manchmal trösten, Medikamente verabreichen, bei der Körperpflege helfen und mit Ärzten sprechen: Wer in der Pflege arbeitet, braucht neben fachlichem Know-how auch Einfühlungsvermögen und Kommunikationsfähigkeiten. Der Beruf ist anspruchsvoll und vielseitig, darauf nimmt

Weiterlesen …

Arbeit aktuell

Langweilige Routine? Wer sich für einen Beruf in der Pflege entscheidet, braucht sich deswegen keine Sorgen machen. Denn zum einen verändert sich das medizinische Wissen ständig. Pflegekräfte lernen permanent dazu, im Arbeitsalltag genauso wie in Fortbildungen. Zum anderen bietet eine

Weiterlesen …

_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Naturnahes Gärtnern im Herbst
New Work – was steckt dahinter?
E-Lkw sorgt für bessere Luft
Nach einem Unfall richtig handeln
Stufe für Stufe in den Beruf
Das Ferienhaus als Altersvorsorge
Nicht ins Rutschen kommen
Trotz Handicap Karriere machen