Computer und Internet

Computer und Internet sind heute allgegenwärtig - und werden natürlich auch zur Fortbildung genutzt. Schließlich bietet E-Learning größtmögliche Flexibilität in zeitlicher und räumlicher Hinsicht. Die Bandbreite reicht dabei von interaktiven Kursen bis zum Webinar in Echtzeit. Bei Randstad beispielsweise

Weiterlesen …

Wer rastet, der rostet - diese alte Weisheit gilt auch fürs Berufsleben. Gerade in den letzten Jahren haben sich viele Berufe durch den technologischen Wandel verändert. Da heißt es: Schritt halten. Aber wie? „Es ist erstaunlich, wie viele Arbeitnehmer nicht wissen, dass ihnen Bildungsurlaub zusteht“,

Weiterlesen …

Die Anforderungen in vielen Berufen ändern sich schnell.Wenn die Babypause keinen Karriereknick bedeuten soll, heißt das Zauberwort „Weiterbildung“. Im Zeitalter von E-Learning können Arbeitnehmer ganz unkompliziert im Homeoffice auf dem Laufenden bleiben. Viele Arbeitgeber unterstützen diese Initiative

Weiterlesen …

Die perfekte Illusion verschenken

txn. Es ist noch gar nicht lange her, da galt Virtual Reality als Zukunftsvision. Mittlerweile zieht die Technologie in immer mehr Haushalte ein. Die sogenannten VR-Brillen sind Voraussetzung für die beeindruckenden Erlebnisse in virtuellen Welten und sie stehen vor allem bei

Weiterlesen …

Mittendrin statt außen vor

txn. Beim Architekten durch den Entwurf des Eigenheims spazieren, beim Onlinespiel in Fantasiewelten eintauchen, im Lieblingsfilm mit den Helden am Tisch sitzen, vom Sofa aus durch ein Museum bummeln oder neben Paul McCartney mitten auf der Bühne stehen - Virtual Reality (VR) macht

Weiterlesen …

Jedes Jahr das gleiche Spiel: Was soll ich bloß verschenken? Für alle, die ihre Freizeit gern an einer Konsole oder vor dem Computer verbringen, steht eine Virtual Reality-Brille ganz oben auf dem Wunschzettel. Vor allem Kinder und Jugendliche tauchen gern in virtuelle Welten ein, um ihre Spiele so ganz

Weiterlesen …

Eine VR-Brille als Weihnachtsgeschenk

Manchmal lässt der Blick auf den Wunschzettel von Kindern und Jugendlichen die Eltern ratlos zurück. Aktuell ganz oben in der Gunst der Computer-Kids liegen sogenannte VR-Brillen. Die Abkürzung steht für „Virtual Reality“. Eine VR-Brille wird mit dem PC oder der

Weiterlesen …

 Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen, Gedanken und Sichtweisen sind für viele Unternehmen eine echte Bereicherung. Das sehen auch die meisten Arbeitnehmer so: Rund 90 Prozent schätzen Diversity im Job - so ein Ergebnis des Randstad Arbeitsbarometers, bei dem 400 Mitarbeiter in Deutschland

Weiterlesen …

In den letzten Jahren hat sich für viele der Arbeitsalltag durch digitale Informations- und Kommunikationstechnologien tiefgreifend verändert. Viele Mitarbeiter sehen sich einer kaum noch zu bändigenden Informationsflut gegenüber, andere haben das Gefühl, immer erreichbar sein zu müssen - und sind es

Weiterlesen …

Digitalisierung am Arbeitsplatz

Internetbasierte Tools, virtuelle Kooperationen, Smartphone und Tablett - die Digitalisierung ermöglicht Arbeitnehmern flexibel und mobil zu arbeiten. Doch das ist gar nicht so leicht. Selbstorganisation und gutes Zeitmanagement sind hier gefragt. „Wer den Überblick nicht

Weiterlesen …

Die Digitalisierung hat den Alltag und die Arbeitsplätze verändert. Und sie ist im vollen Gang: Teilautonome Fahrzeuge, automatisierte Fertigungsanlagen und Meetings via App. Laut einer Studie des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) gibt ein Großteil der Befragten aus Betrieben mit

Weiterlesen …

Die Digitalisierung hat die Arbeitswelt verändert und wird auch in Zukunft die Entwicklung von Arbeitsplätzen maßgeblich beeinflussen. Computer, Roboter und die globale Vernetzung durch IT lassen viele Arbeitsprozesse einfacher werden und schaffen so ganz neue Geschäftsmodelle und Arbeitsplätze.

Weiterlesen …

_
_
_
_
_
_
_
_
_
_

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Altenpfleger: Beruf mit Zukunft
Darüber freuen sich echte Männer
Dachgeschoss: Gut gedämmt, viel gespart
VR-Technologie
Fördergeld für Heizungsoptimierung
Sekundäre Pflanzenstoffe