Garten

Buchsbäume sind aus vielen Gärten nicht mehr wegzudenken. Sie sind pflegeleicht, machen sowohl als Hecke als auch als Einzelgewächs eine gute Figur und lassen sich einfach in Form schneiden. Die Pracht ist jedoch in Gefahr, wenn die Pflanzen vom Buchsbaumsterben betroffen sind.Die Erkrankung wird durch

Weiterlesen …

Der Buchsbaum spielt bei der Gartengestaltung eine große Rolle. Die immergrünen Sträucher lassen sich wie kaum eine andere Pflanze in Form schneiden. Ihr Blattkleid sorgt selbst in der kalten Jahreszeit für einen dichten Sichtschutz und bringt ein paar grüne Farbtupfer in den tristen Wintergarten.

Weiterlesen …

Ein Buchsbaum begeistert nicht nur Hobbygärtner, auch Schädlinge wie der Buchsbaum-Blattfloh fühlen sich von der immergrünen Pflanze angezogen. Das grüngelbliche, blattlausähnliche Tier schädigt die Pflanze durch Saugen. Dadurch verkrüppeln die Blätter und wölben sich stark. Vor allem die jungen

Weiterlesen …

Gartenfreunde aufgepasst: Seit einigen Jahren werden immer mehr Buchsbaumhecken vom sogenannten Buchsbaumzünsler heimgesucht. Die Larven des Schmetterlings kommen in einigen Gebieten Deutschlands mittlerweile in Massen vor und können in kürzester Zeit große Buchsbaum-Bestände zerstören.Um den Schädling

Weiterlesen …

Immer mehr Menschen verzichten ganz oder teilweise auf tierische Produkte. Vor allem Gartenbesitzer unterstützen die gesunde und verantwortungsvolle Lebenseinstellung gern durch den Anbau von Obst und Gemüse im heimischen Garten. Und was im Großen funktioniert, klappt auch im Kleinen. Denn sogar auf

Weiterlesen …

Tomaten benötigen viele Nährstoffe

Wer Tomaten selbst anbauen möchte, kann das problemlos auch auf dem Balkon oder der Terrasse tun. Die Tomatenzucht in Kübeln hat sogar Vorteile, denn die Pflanzen sind besser vor Regen geschützt und die Gefahr von Kraut- und Blattfäule sinkt. Damit die Tomaten

Weiterlesen …

Viele Terrassen- und Balkonbesitzer nutzen die sonnigen Outdoor-Flächen um Obst, Gemüse und Kräuter anzubauen. Mittlerweile gibt es eine große Zahl kübelgeeigneter Pflanzen, die auch den kleinsten Balkon zum Obst- oder Gemüsegarten machen. Allerdings locken die leckeren Pflanzen auch Schädlinge an:

Weiterlesen …

Frische Kräuter sind in der gesunden Küche unverzichtbar. Kein Wunder also, dass es auf vielen Balkonen und Terrassen gut duftet: Immer häufiger werden die Kräuter für den täglichen Bedarf selbst angepflanzt. Dafür reicht schon ein Balkon aus. Es gibt jedoch einiges zu beachten: Ideale Basis für die

Weiterlesen …

Anmutige Rosen, aromatische Kräuter, fruchtige Erdbeeren oder satter grüner Rasen - jede Pflanze braucht individuelle Pflege, um sich vital zu entwickeln.Umfassende Tipps hierzu finden Pflanzenfreunde in der Ratgeber-App „Garten und mehr“ von Neudorff. Hier erfahren Hobbygärtner beispielsweise, wie sie

Weiterlesen …

Sie ist die Königin der Blumen - die Rose. Doch leider ist die edle Pflanze anfällig für viele Krankheiten: Echter und Falscher Mehltau, Sternrußtau und Rosenrost zehren an ihr. Auch Schädlinge wie Blattläuse, Wanzen und Zikaden machen ihr das Leben schwer und verhindern ein vitales Wachstum.Damit auch

Weiterlesen …

Hobbygärtnern sind Schnecken, Schädlinge und Unkräuter ein Dorn im Auge - schaden sie doch den grünen Lieblingen, die mit viel Mühe angepflanzt wurden. Für hilfreiche Gegenmittel müssen Pflanzenliebhaber jetzt nicht mehr lange im Internet recherchieren, denn viele wertvolle Tipps finden sich in

Weiterlesen …

Jede Gartenpflanze braucht individuelle Pflege, um optimal zu gedeihen. Sind die Bedingungen hingegen nicht optimal, hat der Hobbygärtner oft wenig Grund zur Freude. Denn statt Grashalmen ist nur noch Moos zu sehen, die Früchte am Apfelbaum waren auch schon mal größer und die Rosen sind mit einem

Weiterlesen …

_
_
_
_
_
_
_
_
_
_

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Schonend zur ameisenfreien Terrasse
Das Hausdach regelmäßig prüfen
Strom vom eigenen Dach
Initiative will lokalen Einzelhandel stärken
Vier Millionen umzüge Jährlich
Die Suche nach einem Handwerker...