Energiesparen und Heizen

Duschen, Baden, Geschirrspülen - für die Warmwasserbereitung wird zwölfmal mehr Energie verbraucht als für die Beleuchtung. Bei einem Pro-Kopf-Verbrauch von durchschnittlich 60 Litern Warmwasser pro Tag lohnt es sich, über Alternativen nachzudenken. Besonders empfehlenswert: Das Wasser einfach von der

Weiterlesen …

Die warme Jahreszeit ist der beste Zeitpunkt, um ein in die Jahre gekommenes Heizsystem zu sanieren. Wird der alte Kessel gegen eine effiziente und kostengünstige Erdgas-Brennwertheizung ausgetauscht, empfiehlt sich die Kombination mit einer thermischen Solaranlage. Werner Willmes, Vorstand von Zukunft

Weiterlesen …

Strom und Heizenergie werden immer teurer. Zahlreiche Eigenheimbesitzer und Gewerbetreibende sind daher auf der Suche nach Alternativen. Viele entscheiden sich für eine stromerzeugende Heizung wie den Dachs von SenerTec. Die innovative Kraft-Wärme-Kopplungsanlage versorgt das Gebäude nicht nur mit

Weiterlesen …

Ein veraltetes Heizsystem auszutauschen rechnet sich angesichts steigender Energiepreise häufig schneller als die meisten denken. Doch zunächst muss das neue System finanziert werden. Wer den Aufwand dafür möglichst klein halten möchte, sollte sich bei den direkten Nachbarn umhören. Steht auch bei

Weiterlesen …

Spartipp für Eigenheimbesitzer: Wer sich mit seinen Nachbarn gut versteht, kann beim Austausch des alten Heizungssystems viel Geld sparen, wenn beide Familien sich eine Heizung teilen. Das ist besonders bei der Kraft-Wärme-Kopplung sinnvoll, die nicht nur Wärme, sondern auch Strom direkt vor Ort

Weiterlesen …

Viele Eigenheimbesitzer und Gewerbebetriebe, die auf der Suche nach einem ökologisch sinnvollen Heizsystem sind, interessieren sich für die sogenannte Kraft-Wärme-Kopplung (KWK). Was aber steckt genau dahinter?Die KWK produziert gleichzeitig Strom und Wärme direkt im Eigenheim. Mikro-KWK-Anlagen wie

Weiterlesen …

Wenn die Außentemperaturen sinken, soll es im Eigenheim wohlig warm sein. Um die Energiekosten auch in den kalten Jahreszeiten im Griff zu behalten, empfiehlt der Zukunft Erdgas e. V. ein paar kleine Tipps zu beachten: Eine konstante Raumtemperatur hilft, die Energiekosten zu senken. Wer das Thermostat

Weiterlesen …

Mit einem heißen Vollbad lässt es sich wunderbar entspannen und vom stressigen Alltag abschalten. Wer sich dabei keine Gedanken über die Kosten für die Warmwasserbereitung machen möchte, sollte über die Installationeiner thermischen Solaranlage nachdenken. Denn im Sommer hat die Sonne genug Kraft, um

Weiterlesen …

Viele Eigenheimbesitzer zögern, eine neue, energiesparende Heizung einbauen zu lassen. Hauptargument: „Der alte Kessel läuft ja noch!“ Eine Sichtweise, die unnötige Energiekosten verursachen kann. Denn was viele nicht wissen: Der Austausch eines alten Kessels ohne Brennwert gegen eine moderne

Weiterlesen …

Durch eine fachgerechte Heizungsmodernisierung lassen sichEnergiekosten einsparen. Dennoch entschließt sich nur ein Bruchteil der Eigenheimbesitzer dazu, die alte Heizung gegen eine moderne Variante auszutauschen. Offensichtlich sind viele nach wie vor unsicher, ob sich die Investition auch rechnet.

Weiterlesen …

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Schonend zur ameisenfreien Terrasse
Das Hausdach regelmäßig prüfen
Strom vom eigenen Dach
Initiative will lokalen Einzelhandel stärken
Vier Millionen umzüge Jährlich
Die Suche nach einem Handwerker...