Heizung „mieten“, Kosten sparen

Wer seinen alten und energiefressenden Heizkessel loswerden möchte, kann sich ganz einfach einen neuen „mieten“. Möglich macht dies das Hauswärme-Angebot des Energieunternehmens innogy. Auf Basis eines Handwerkerangebots zum Austausch einer alten Gasheizung gegen eine moderne Erdgas-Brennwertanlage

Zurück

Login erforderlich

Bitte melden Sie sich in Ihrem kostenlosen Redaktionskonto an, um den Beitrag lesen zu können.

Noch kein Redaktionskonto? Sie können hier ein kostenloses Redaktionskonto erstellen.

_
_
_
_
_
_
_
_
_

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Das Hausdach regelmäßig prüfen
Fenster aus Kunststoff sind Trend
Nutztierhaltung ohne Antibiotika?